GM-W. Das W steht für Wünsche!
Dieses Jahr begeben wir uns zu Weihnachten auf eine besondere Mission. Wir haben uns dazu entschieden, unser jährliches Geschenkebudget an ein wunderbares Ehrenamtsprojekt des Arbeiter-Samariter-Bundes e.V. zu spenden.

Der Wünschewagen – Letzte Wünsche wagen
Wie das Motto schon vermuten lässt: Hier werden Herzenswünsche von schwerkranken Menschen erfüllt. Noch einmal das Meer sehen, noch einmal den Lieblingssportverein anfeuern oder vielleicht auch einfach nur noch einmal an der frischen Luft den schönen Blick über die Winterlandschaft genießen.

Noch einmal glücklich sein – das ist mit diesem Projekt möglich und für jeden Fahrgast kostenlos. Die Fahrten werden individuell mit hochqualifizierten, ehrenamtlichen Begleitern vorbereitet und natürlich schnellstmöglich umgesetzt.

Um die unterschiedlichen Herzenswünsche realisieren zu können, ist der Wünschewagen auf Spenden angewiesen. Ende November waren wir deshalb zu Besuch beim hessischen Wünschewagen in Frankfurt am Main, wo wir unsere Spende noch einmal persönlich übergeben konnten.

wuenschewagen_gmw_spende.jpg
Edwin Marneth, Marina Uth (GM-W), Petra Gehrmann, Martina Roth und Dennis Schmidt (GM-W) bei der Spendenübergabe im November in Frankfurt a. M.

Petra Gehrmann (Projektkoordinatorin Wünschewagen Hessen), Martina Roth (Mitglied des Landesvorstandes) und Edwin Marneth (Mitglied des Regionalvorstandes Westhessen) nahmen uns herzlich in Empfang. Sie zeigten uns den Wünschewagen und standen uns Rede und Antwort zu diesem einzigartigen Projekt. Das Konzept des Wünschewagens stammt aus den Niederlanden. Bereits seit 2014 rollt der Wünschewagen auf Deutschlands Straßen und seit Februar 2017 auch in Hessen.

„Bis jetzt hat kein einziger Fahrgast den Wünschewagen ohne ein Lächeln im Gesicht verlassen.“

Diese Aussage des Wünschewagen-Teams hat uns eigentlich am meisten berührt. Sie waren sich einig: Allein schon deswegen lohnt es sich.

Wir freuen uns, dieses Projekt mit unserer Spende unterstützen zu können und hoffen, so auch einen klitzekleinen Anteil daran zu haben, Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Wer mehr über den Wünschewagen und das Team erfahren oder sogar auch etwas spenden möchte, findet alle Infos auf www.wuenschewagen.de.

WüWa ASB Hessen außen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: